Rate this item
(2 votes)

Die besten Lokale werden meist durch Mundpropaganda weiterempfohlen - und in die "Geheimtipps" wird man von Freunden eingeladen. In ein solches wurde ich heute ausgeführt. Das Alte Presshaus in Petzenkirchen ist seit Jänner 2015 unter der Führung von Herbert Mayrhofer jun. bereits in der 4ten Generation familiär geführt.

Rate this item
(2 votes)

Sonntag abends - was gibt es besseres als die Woche bei den wahrscheinlich besten Gastgebern der Wachau ausklingen zu lassen. Das junge und dynamische Team um Hartmuth Rameder und Erwin Windhaber sucht seines gleichen! Es ist fantastisch wie gekonnt sie in der Hofmeisterei Ihre Ideen umzusetzen wissen und durch qualitativ hochwertige Küche und Getränke jeden Besuch zu einem Erlebnis machen.

Rate this item
(1 Vote)

Die Altstadt von Marbella ist ja bekannt für die Vielzahl von kleine Boutiquen, Cafe's, Bistro's und Restaurant's. Genau aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche gemacht nach dem ganz speziellen Lokal.

Unsere erste Entdeckung darf ich euch nun hier vorstellen: Il Tartufo

Rate this item
(1 Vote)

Es ist schon interessant das oft die unscheinbarsten Lokale genau jene sind die es schaffen sich abzuheben und zu überraschen.

Auf unserem Weg vom Hotel in den Hafen von Puerto Banus (Marbella) durften wir wieder einmal diese Erfahrung machen, und sehr gerne teile ich diese hier mit Euch.

Rate this item
(0 votes)

Was erwartet man sich im schönen Andalusien wenn man am späten Nachmittag in Marbella ankommt und einem der Hunger in den Kniekehlen hängt?

Richtig - man mach sich auf die Suche nach einem schönen leichten Abendessen im Hafen. Zu Fuß geht es an die Promenade von Puerto Banus wo wir auch gleich fündig wurden. Das La Pasquera macht bereits von außen einen guten Eindruck.

Rate this item
(1 Vote)
Zu einem entspannten Tag im Burgenland gehört natürlich etwas Genuss dazu.
Dieser war nicht schwer zu finden - in der Mole West fühlt man sich auch Ende November noch an Sommer, Romantik und Meer erinnert. Bis inklusive 20 Dezember 2015 kann heuer noch genossen und geschlemmt werden.